GKB Postplatz

Ausgezeichnete Performance in der Vermögensverwaltung

Erster Platz im aktuellen BILANZ-Ranking

Als moderne Universalbank und Marktführerin in Graubünden bietet die Graubündner Kantonalbank (GKB) ihrer Kundschaft eine breite Palette an Anlagelösungen an. Private und institutionelle Anlegerinnen und Anleger profitieren von individuellen Beratungs- und Vermögensverwaltungslösungen sowie einem Angebot an aktiv verwalteten Anlage- und Vorsorgefonds.

Mit der Performance ihrer Vermögensverwaltungsmandate erreicht die GKB im aktuellen BILANZ-Ranking der firstfive AG (www.firstfive.ch) für das Jahr 2021 den ersten Platz in der Risikoklasse «ausgewogen 12 Monate».

Siegel firstfive



Die firstfive AG – ein unabhängiges Controlling- und Rankinginstitut mit Sitz in der Schweiz – vergleicht reale Anlageportfolios auf Basis einer einheitlichen Datengrundlage. Ausgezeichnet werden Vermögensverwalter, die im Verhältnis zum eingegangenen Portfoliorisiko und unter Berücksichtigung der Kosten die besten Renditen erzielen.

Bei der Graubündner Kantonalbank verantwortlich für die Festlegung der Anlagestrategie ist das eigene Investment Center. Über 40 ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten beobachten und analysieren das Geschehen an den globalen Finanzmärkten, managen das Kundenvermögen in Vermögensverwaltungsmandaten und Fondslösungen und geben Einschätzungen zu Marktentwicklungen und Trends.

Dazu Adrian Schneider, Leiter Investment Center:

Adrian Schneider

«Es freut mich ausserordentlich, dass unsere nachhaltige Anlagestrategie im Jahr 2021 zu den besten auf dem Schweizer Markt gehörte. Dies bestätigt die gute Arbeit, die unser Team leistet und unterstreicht die Zuverlässigkeit unserer Anlagelösungen».



Per 31.12.2021 verwaltet das Investment Center der GKB über sieben Milliarden Schweizer Franken in Vermögensverwaltungsmandaten und mehr als drei Milliarden Schweizer Franken in eigenen Anlagefonds und Zertifikaten.


Nachhaltigkeit im Anlagegeschäft der GKB

Als verantwortungsbewusste Partnerin verpflichten wir uns als Unternehmen und in der Vermögensverwaltung der Nachhaltigkeit. Wir implementieren unseren Nachhaltigkeitsansatz in allen unseren Anlagelösungen und fördern so die Nachhaltigkeit im Anlagegeschäft.

Durch die Unterzeichnung von Initiativen und die Mitgliedschaft in Interessenverbänden zeigt die GKB ihr Commitment, aktiv zu einem nachhaltigeren globalen Finanzsystem beizutragen. So engagieren wir uns beispielsweise bei Swiss Sustainable Finance (SSF) und bei Asset Management Association Switzerland (AMAS). Weiter sind wir Unterzeichnerin der Principles for Responsible Investments der Vereinten Nationen (UN PRI) sowie von United Nations Global Compact, der weltweit wichtigsten Initiative für nachhaltige und vertrauensvolle Geschäftsführung.

Weitere Informationen unter gkb.ch/nachhaltiganlegen




Gemeinsam wachsen.