GKB Anlagefonds

Einfach investieren mit Anlagefonds.

Datum: 10.11.2021 

Das Anlegen in Fonds bringt viele Vorteile mit sich – wirft aber auch Fragen auf. Wir geben Antworten auf einige davon.

Was ist ein Anlagefonds?

Ein Anlagefonds ist ein Anlageinstrument, welches das Vermögen vieler einzelner Anleger bündelt. Dieses Fondsvermögen wird von einem «Portfolio Manager» an den globalen Finanzmärkten angelegt – je nach Fonds in Aktien, Anleihen und weitere Anlagen. Der einzelne Anleger besitzt je nach Einlage Anteile am Fonds. Der Wert der Anteile basiert auf den Kursen der zugrundeliegenden Wertpapiere.


Funktionsweise Anlagefonds

 

Welches sind die Vorteile von Anlagefonds?

Der grosse Vorteil eines Anlagefonds besteht in der Streuung der Risiken. Anlegerinnen und Anleger investieren nicht nur in ein einzelnes Wertpapier, sondern in viele unterschiedliche Titel. Dies ermöglicht – bereits ab kleineren Einzahlungen – eine Diversifikation über verschiedene Anlageklassen Regionen, Branchen und Unternehmen. Anlegerinnen und Anleger profitieren von den Wertsteigerungen der Wertpapiere im Fonds.

Hinzu kommt, dass das Fondsvermögen durch erfahrene Portfolio Manager verwaltet und überwacht wird. Auf diese Weise werden sogenannte Selektionsrisiken reduziert, was gerade für weniger erfahrene Anlegerinnen und Anleger ein grosser Vorteil ist. In diesem Zusammenhang spielt natürlich auch die sorgfältige Auswahl der Anlagefonds eine wichtige Rolle.

Das Fondsvermögen gilt rechtlich als sogenanntes Sondervermögen, weshalb der Anleger einen erhöhten Schutz geniesst. Dies bedeutet, dass die Fondsvermögen im Falle eines Konkurses der Fondsleitung zugunsten der Anleger abgesondert und damit aus der Konkursmasse ausgeschlossen sind.

 

Wie finde ich den passenden Anlagefonds?

Bei der Auswahl eines Fonds bildet die Definition von Anlageziel und Anlagestrategie die Grundlage. Hinzu kommen weitere Kriterien wie Erwartungen bezüglich Rendite und Risiko sowie Kosten.

Es gibt Anlagefonds, welche Zugang zu einem breit diversifizierten, globalen Portfolio bieten (sogenannte «Strategiefonds»). Andere decken nur bestimmte Anlageklassen (z.B. Aktien oder Obligationen) oder sogar nur bestimmte Regionen/Branchen innerhalb einer Anlageklasse ab (beispielsweise ein Aktien Schweiz-Fonds oder ein auf Anlagethemen fokussierter Fonds).

Das Angebot an Fondslösungen ist riesig und es ist nicht ganz einfach dabei den Überblick zu bewahren – gerade deshalb nimmt die Fondsselektion eine wichtige Rolle auf dem Weg zum Erfolg ein.

In weiteren Artikeln rund um Anlagefonds gehen wir in der Rubrik «Anlagewissen» auf vertiefende Themen wie Fondskennzahlen, Indexfonds und ETFs, Nachhaltigkeitsfonds sowie weitere interessante Entwicklungen innerhalb der Fondsindustrie ein.

Informationen zu den GKB Anlagefonds finden Sie hier. Ihre Kundenberaterin oder Ihr Kundenberater unterstützt Sie gerne bei der Auswahl von passenden Anlagelösungen.

 

Gemeinsam wachsen.