Graubünden in Zahlen 2017

Die neue Bündner Taschenstatistik ist jetzt verfügbar

Chur, 20. November 2017 – Die Bündner Taschenstatistik «Durchblick 2017 – Graubünden in Zahlen» ist ab sofort erhältlich. Die Broschüre der Graubündner Kantonalbank und des Amts für Wirtschaft und Tourismus liefert aufschlussreiche Fakten und Grafiken zu verschiedenen Themen aus dem Kanton und den einzelnen Gemeinden.

Die Broschüre ist ein beliebtes Nachschlagewerk zu den wichtigsten Eckdaten aus den verschiedensten Lebensbereichen des Kantons. Sie dokumentiert mit gut aufbereitetem Zahlenmaterial, Tabellen und Grafiken die Entwicklung der Bevölkerung, Gesellschaft und Wirtschaft in Graubünden. Die Informationen reichen von der demografischen Zusammensetzung über die Arbeitsmarktsituation bis hin zu den öffentlichen Finanzen, zum Steueraufkommen und zur Gliederung des Kantons und seiner Gemeinden.

 

«Durchblick 2017 – Graubünden in Zahlen» entstand in Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaft und Tourismus. Die kompakte Broschüre ist kostenlos an allen Schaltern der Graubündner Kantonalbank und beim Amt für Wirtschaft und Tourismus erhältlich. Online steht sie unter gkb.ch/publikationen sowie unter www.awt.gr.ch zur Verfügung. Zusätzlich ist die aktuelle Ausgabe der Taschenstatistik in der Mobile Banking App der Graubündner Kantonalbank verfügbar.

 

«Durchblick 2017 – Graubünden in Zahlen»: Das beliebte Nachschlagwerk zu den wichtigsten Eckdaten Graubündens und seiner Regionen.

 Le vostre informazioni supplementari

Comunicati stampa
Avvertenze legali
I prodotti e i servizi offerti nel presente sito web non sono accessibili alle persone con domicilio in determinati paesi (dis­clai­mer).
Crescere insieme.