Machen Sie sich fit für die Zukunft.

Mit den Zertifikatslehrgängen neue Kompetenzen erlangen.

Der digitale Wandel verändert das Kundenverhalten sowie Geschäftsmodelle ganzer Branchen – und fordert neue Kompetenzen von Mitarbeitenden und Führungskräften. Mit einem zweistufigen Weiterbildungsprogramm bieten wir eine Antwort auf die neuen Herausforderungen und begegnen dem Fachkräftemangel in Graubünden auf innovative Weise.

Eine wachsende Kooperation mit starken Partnern macht dies möglich.


Logos

 

Grafik Bulletpoints



 Zertifikat 1: General Management

  • Unternehmensführung
  • Führung
  • Organisationsformen
  • Prozess-, Projekt- und Changemanagement
  • Marketing
  • Finance
  • Unternehmung und ihr Umfeld (Anspruchsgruppen)
  • Strategisches Management
  • Unternehmensmodell
  • Management und Leadership
  • Selbstführung
  • Wirkungsvolle und moderne Führung
  • Organisation von Unternehmen
  • Organisationsformen/Aufbauorganisation
  • Ablauforganisation/Prozesse
  • Prozessmanagement und -optimierung
  • Projektmanagement: Methoden und Tools
  • Changemanagement
  • Marketing als marktorientierte Unternehmensführung
  • Strategisches Marketing
  • Operatives Marketing
  • Finanzen und Controlling
  • Finanzielles Rechnungswesen
  • Kennzahlen

Zertifikat 2: Digital Transformation

Inhalte in Erarbeitung.


Zukunftsperspektiven

Diese praxisorientierte, berufsbegleitende Weiterbildung erhöht die Arbeitsmarktfähigkeit der Absolventinnen und Absolventen des zweistufigen Lehrgangs und bietet ihnen spannende Zukunftsperspektiven.

Grafik Zertifikatslehrgänge

 Ihre Kontaktperson

Gianna D'Assisi

Personalentwicklerin
+41 81 256 92 44

gianna.dassisi@gkb.ch

Dominique Kündig

Personalentwicklerin
+41 81 256 8047

dominique.kuendig@gkb.ch

/PublishingImages/Bilder/Kampagnen/Weiterbildung/Magnani-Tamara.jpg

Tamara Magnani
Teilnehmerin FHGR-Zertifikatslehrgang Graubündner Kantonalbank

«Wer rastet der rostet. Nirgendwo gilt das so stark wie im Bereich des beruflichen Wissens. Wir leben in einer schnelllebigen Zeit die es erforderlich macht, ständig auf dem neusten Stand zu bleiben. Die Neugierde und meine persönliche Entwicklung an der Weiterbildung haben mich für die Anmeldung motiviert.»

/PublishingImages/Bilder/Kampagnen/Weiterbildung/Antonini-Samy.jpg

Samy Antonini
Teilnehmer FHGR-Zertifikatslehrgang Graubündner Kantonalbank

«Informarsi e aggiornarsi fa parte della nostra vita digitale quotidiana. Se non si vuole solamente vivere il futuro, ma anche attivamente contribuire a plasmarlo, è importante migliorare regolarmente le proprie capacità professionali.»

/PublishingImages/Bilder/Kampagnen/Weiterbildung/Walker-Josef.jpg

Prof. Josef Walker
Hochschulleitung Fachhochschule Graubünden

«Die digitale Transformation ist ein grundlegender Veränderungsprozess, der vor keiner Branche halt macht. Die Digitalisierung mit ihren neue Technologien und smarten Anwendungen eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für innovative Unternehmen. Auf dem Arbeitsmarkt sind inskünftig qualifizierte Fach- und Führungskräfte gefragt, die diese Veränderungen und Möglichkeiten aktiv und nachhaltig gestalten. Wir freuen uns, gemeinsam mit der Graubündner Kantonalbank eine zukunftsgerichtete, praxisnahe Weiterbildungsoffensive zur Digitalen Transformation zu starten und damit einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der Region zu leisten.»

 

/PublishingImages/Bilder/Kampagnen/Weiterbildung/Haempa-Maissen.jpg

Haempa Maissen
Partner 08EINS AG

«Die digitale Transformation ist mehr als eine Prozessoptimierung – es geht auch um die Menschen. Kompetente Mitarbeitende müssen die aktuellen Instrumente kennen, diese am richtigen Ort einsetzen und sich der langfristigen Wirkung bewusst sein.Das Angebot «Digitale Transformation@GR» der Fachhochschule Graubünden in Kooperation mit der Graubündner Kantonalbank ist eine wichtige Initiative, um eine relevante Generation für die Gegenwart fit zu machen und weiter im Arbeitsmarkt halten zu können. Das Know-how bleibt auf diese Weise den Organisationen erhalten. Dieses Projekt ist beispielhaft für die Zusammenarbeit von Bildung und Wirtschaft in Graubünden.»

/PublishingImages/Bilder/Kampagnen/Weiterbildung/Alex-Villiger.png

Dr. Alex Villiger
Leiter Personal Graubündner Kantonalbank

«Der digitale Wandel verändert die Arbeitswelt und die Anforderungen von zahlreichen Berufen. Gefragt sind neue Kompetenzen und Know-how. Damit unsere Mitarbeitenden für die Zukunft gerüstet sind und die GKB für die neu entstehenden Funktionen gut ausgebildete Mitarbeitende aus den eigenen Reihen wählen kann, starten wir im 2021 eine breit angelegte Ausbildungsinitiative. In Kooperation mit der Fachhochschule Graubünden werden wir in den beiden Kernbereichen „General Management“ sowie „Digitale Business“ in den nächsten zehn Jahren zahlreiche Mitarbeitende auf den aktuellen Wissensstand bringen. Ich freue mich auf die neuen Impulse und Möglichkeiten, die hieraus entstehen!»

Gemeinsam wachsen.