Standard & Poor’s bestätigt AA-Rating der Graubündner Kantonalbank

Chur, 16. Dezember 2015 – Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat das ausgezeichnete Rating der Graubündner Kantonalbank (GKB) bestätigt. Erneut wird die Bank mit der Note «AA/stabil» bewertet. S&P hebt insbesondere die sehr starke Kapitalisierung, unterstützt durch die stabile Ertragssituation, den hohen Marktanteil im Kanton sowie die Staatsgarantie hervor.

Für die erneut sehr gute Bewertung der Graubündner Kantonalbank durch Standard & Poor’s waren folgende Faktoren ausschlaggebend: die überdurchschnittliche Kapitalisierung der Bank kombiniert mit stabilen Erträgen, die Marktführerschaft im Heimatmarkt sowie die Staatsgarantie durch den Kanton Graubünden.

 

Den Ausblick für das Rating der GKB stuft Standard & Poor’s als stabil ein. Diese Einschätzung honoriert die zukunftssichere Aufstellung der Bank sowie die durch die Staatsgarantie enge Bindung zum Kanton Graubünden. Der gesamte Bericht sowie weitere Publikationen sind auch auf der GKB Ratingseite verfügbar.

 

GKB Hauptsitz am Postplatz in Chur

S&P bestätigt ausgezeichnetes Rating der GKB. Im Bild der Hauptsitz der Bank am Postplatz in Chur.     

 Downloads

Recht­li­che Hin­wei­se
Die auf die­ser Web­sei­te an­ge­bo­te­nen Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen sind Per­so­nen mit Wohn­sitz in be­stimm­ten Län­dern nicht zu­gäng­lich (Dis­clai­mer).
Gemeinsam wachsen.