Postplatz erhält neuen künstlerischen Akzent

GKB übergibt Robert Indermaurs «Orbiter» als Leihgabe an die Stadt Chur

Chur, 3. Mai 2018 – Heute fand auf dem Postplatz die Übergabe des Werkes «Orbiter» von Robert Indermaur an die Stadt Chur statt. Die Graubündner Kantonalbank (GKB) hat die Plastik diesen Frühling erstanden und als Leihgabe der Stadt und der Öffentlichkeit übergeben.

Die Skulptur von Robert Indermaur prägt künftig das Erscheinungsbild des Postplatzes in Chur. Die meterhohe Statue wurde im Beisein von Vertretern des Churer Stadtrates, der GKB und des Künstlers der Öffentlichkeit übergeben. «Seit rund fünfzig Jahren unterstützen wir im Rahmen unseres Engagements das kreative Schaffen im Kanton», erklärte Alois Vinzens, CEO der Graubündner Kantonalbank. Ein solches Kunstwerk vor dem Hauptsitz der Bank zu haben, freue ihn daher ausserordentlich.

 

Heute verfügt die Bank über eine eigene Sammlung von Skulpturen, Fotos und Gemälden renommierter Bündner Künstlerinnen und Künstler. Ein Teil ist am Hauptsitz in Chur, in den regionalen Geschäftsstellen oder auf gkb.ch/kunstsammlung zugänglich. «Durch diese Leihgabe aus unserer Sammlung machen wir das Werk eines bedeutenden Churer Künstlers einem breiten Publikum zugänglich», erklärt Vinzens die Absicht der Bank. Entsprechend gross ist die Freude über diese Geste der GKB bei der Stadtregierung. Dazu Stadtrat Tom Leibundgut: «Dies umso mehr, als es sich um ein Werk eines Künstlers handelt, der die Churer Kleinkunst und Kulturszene massgebend mitgeprägt hat.»

 

Robert Indermaurs «Orbiter» vermittelt eine bestimmte Botschaft: Die Welt ansehen und mit Erfahrungen zurückkommen, um vergleichen zu können. Um Sicherheit zu gewinnen, dass dieser Ort ein guter Ort ist. Dass es gut ist, hier zu leben und Verantwortung zu übernehmen im Bewusstsein, dass die Welt uns jederzeit offensteht und wir der Welt immer offenstehen. «Die Tatsache, dass meine Figur nun auf dem Churer Postplatz steht, einem wichtigen Erinnerungsort meiner Jugend, hat für mich eine besondere Bedeutung», meint der Künstler abschliessend.

 

Übergabe von Robert Indermaurs «Orbiter» auf dem Churer Postplatz mit GKB CEO Alois Vinzens, Stadtrat Tom Leibundgut und dem Künstler.

 Ihre Zusatzinfos

Medienmitteilungen
Recht­li­che Hin­wei­se
Die auf die­ser Web­sei­te an­ge­bo­te­nen Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen sind Per­so­nen mit Wohn­sitz in be­stimm­ten Län­dern nicht zu­gäng­lich (Dis­clai­mer).
Gemeinsam wachsen.