GKB verstärkt Präsenz in Zizers und Untervaz

Chur, 24. März 2017 – Mit René Galliard in Zizers und Gabriele Lys in Untervaz hat die Graubündner Kantonalbank (GKB) ihre Präsenz in der Region Landquart ausgebaut. Die Bank stärkt damit ihre Beratungsleistungen und erhöht ihren Kundenservice.

Personell aufgestockt startet die GKB Region Landquart ins neue Jahr. René Galliard unterstützt als Kundenberater neu das Team der Geschäftsstelle Zizers. Vor seinem Wechsel zur GKB war der 51-jährige als stellvertretender Bankleiter der Raiffeisenbank Calanda in Zizers tätig. Verstärkung erhielt auch das GKB Team in Untervaz. Mit Gabriele Lys steht seit einem Jahr eine erfahrene Mitarbeiterin am Schalter. Die 47-jährige kaufmännische Angestellte verfügt über eine breite berufliche Erfahrung, unter anderem aus dem Bank- und Versicherungsbereich.  

 

Mit dem Ausbau ihres Beratungsservices in Zizers und Untervaz bekennt sich die GKB zur Kundennähe und zur Regionalität. Dazu Marco Della Santa, Leiter Region Landquart: «Auch im Zeitalter der Digitalisierung wollen wir unseren Kunden die Kompetenz und Verbundenheit der Bank im persönlichen Kontakt erlebbar machen. Dazu setzen wir vor Ort auf gut ausgebildete und motivierte Mitarbeitende.»

 

Personell aufgestockt ins neue Jahr – das Team der GKB Region Landquart: v.l. Tamara Cadusch, Gabriele Lys, Marlies Casal, Daniela Hosang, René Galliard, Margareth Müller, Doris Herrmann und Piero Linto.

 Downloads

Medienmitteilungen
Recht­li­che Hin­wei­se
Die auf die­ser Web­sei­te an­ge­bo­te­nen Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen sind Per­so­nen mit Wohn­sitz in be­stimm­ten Län­dern nicht zu­gäng­lich (Dis­clai­mer).
Gemeinsam wachsen.