Graubündner Kantonalbank auf Rang 1 in Studie zum Schweizer Retail Banken-Markt

Chur, 15. November 2013 – Die Graubündner Kantonalbank erzielte in der gestern veröffentlichten «IFZ Retail Banking-Studie Schweiz 2013» Bestwerte. Sie belegt für das Jahr 2012 Rang 1 und für die Jahre 2008 bis 2012 Rang 2.

Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern – Wirtschaft hat zum zweiten Mal eine umfassende Studie zum Schweizer Retail Banken-Markt veröffentlicht. Die «IFZ Retail Banking-Studie Schweiz 2013» konzentriert sich auf vier Schwerpunkte: Der erste befasst sich mit den Differenzierungsmerkmalen der 88 untersuchten Institutionen, der zweite beinhaltet eine Kennzahlen-Analyse, der dritte diskutiert die Kantonalbanken als Investment der Kantone und der vierte durchleuchtet die Grundsätze der Unternehmensführung.

 

Graubündner Kantonalbank als Schweizer Meisterin bei den Kennzahlen

Die Studie schliesst ferner ein Ranking der besten Schweizer Retail Banken 2012 ein. Dafür wurden sechs zentrale Kennzahlen von 88 Schweizer Retail Banken analysiert: Return on Assets, Cost/Income Ratio, Leverage Ratio, gefährdete Forderungen im Verhältnis zu Kundenausleihungen, Deckungsgrad Kundenausleihung und Wachstum Kundenausleihungen. Die Graubündner Kantonalbank erzielte im Jahr 2012 insgesamt die besten Werte. Sie glänzte mit der zweithöchsten Gesamtkapitalrendite, einem tiefen Kosten/Ertrags-Verhältnis und einem hohen Eigenkapitalanteil.

 

Weitere Informationen stehen in der Medienmitteilung der Hochschule Luzern zur Verfügung.

 

 

Fragen beantwortet Ihnen gern:

alois.vinzens@gkb.ch

Vorsitzender der Geschäftsleitung |+41 81 256 94 26
 

Der Bereich Marketing & Kommunikation hilft Ihnen gern,
Ihre Ansprechpartner schnellstmöglich zu erreichen:

Wenden Sie sich an thom.mueller@gkb.ch |+41 81 256 83 11
oder hans-peter.rest@gkb.ch |+41 81 256 83 10.

 

 

 Le vostre informazioni supplementari

Comunicati stampa
Avvertenze legali
I prodotti e i servizi offerti nel presente sito web non sono accessibili alle persone con domicilio in determinati paesi (dis­clai­mer).
Crescere insieme.