GKB unterstützt Stiftung Scalottas mit 10’000 Franken

Chur, 21. Dezember 2016 – Im Namen ihrer Mitarbeitenden spendet die Graubündner Kantonalbank (GKB) der Stiftung Scalottas in Scharans 10’000 Franken aus ihrem Beitragsfonds. Diese Adventsaktion der Bank zugunsten einer gemeinnützigen Organisation fand bereits zum neunten Mal statt.

«Wir freuen uns sehr über die grosszügige Unterstützung der GKB und die damit verbundene Anerkennung und Wertschätzung unserer Arbeit», erklärt Luzi Tscharner, Geschäftsleiter der Stiftung Scalottas. Bei der Übergabe in den Räumlichkeiten der Stiftung in Scharans überreichte Markus Kohler, Leiter GKB Region Thusis, symbolisch einen Check in der Höhe von 10’000 Franken. Die Stiftung Scalottas betreibt als Kompetenzzentrum ein Sonderschul- und Wohnheim für Kinder und Erwachsene. Sie begleitet Menschen mit schwerer Behinderung ein Leben lang und bietet bedürfnisgerechte Betreuung, Pflege, Schulung, Beschäftigung und Therapie.

 

Geschäftsführer Luzi Tscharner, Betriebsleiterin Andrea Simeon und GKB Regionalleiter Markus Kohler anlässlich der Checkübergabe vor der Stiftung Scalottas in Scharans.

 

Über ihren Beitragsfonds bekennt sich die GKB zur Region und zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Sie fördert und unterstützt mit rund zwei Millionen Franken pro Jahr nichtkommerzielle Projekte in und für Graubünden in den Bereichen Kultur, Gemeinnütziges, Sport, Wirtschaft/Tourismus sowie Gesellschaftliches. 2016 waren es 477 Projekte.


Weitere Informationen: www.scalottas.ch und GKB Beitragsfonds.

 Le vostre informazioni supplementari

Comunicati stampa
Avvertenze legali
I prodotti e i servizi offerti nel presente sito web non sono accessibili alle persone con domicilio in determinati paesi (dis­clai­mer).
Crescere insieme.