Erneutes Top-Rating für die GKB

Standard & Poor’s bewertet Graubündner Kantonalbank mit «AA»

Chur, 12. Dezember 2017 – Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat das ausgezeichnete Rating der Graubündner Kantonalbank (GKB) bestätigt. Erneut erhält die Bank die Note «AA/stabil». Ausschlaggebend für die gute Bewertung der GKB waren ihre sehr starke Kapitalisierung, die stabile Ertragssituation, ihr hoher Marktanteil im Kanton sowie die Staatsgarantie.

Im neusten Ratingbericht vom 12. Dezember attestiert Standard & Poor’s der Graubündner Kantonalbank erneut eine erstklassige Kreditqualität. Für die sehr gute Beurteilung waren folgende Faktoren massgebend: die überdurchschnittliche Kapitalisierung der GKB in Verbindung mit stabilen Erträgen, die Marktführerschaft im Heimatmarkt sowie die Staatsgarantie durch den Kanton Graubünden.

 

Den Ausblick für das Rating der GKB stuft S&P als stabil ein. Diese Einschätzung berücksichtigt die zukunftssichere Aufstellung der Bank sowie die durch die Staatsgarantie enge Bindung zum Kanton Graubünden. Der gesamte Bericht sowie weitere Publikationen sind auf der GKB Ratingseite verfügbar.

 

S&P bestätigt erneut das ausgezeichnete Rating der GKB mit der Note «AA/stabil».

 Le vostre informazioni supplementari

Comunicati stampa
Avvertenze legali
I prodotti e i servizi offerti nel presente sito web non sono accessibili alle persone con domicilio in determinati paesi (dis­clai­mer).
Crescere insieme.