Enrico Lardelli übernimmt Funktion in GKB Geschäftsleitung

Chur, 1. September 2015 – Enrico Lardelli übernimmt heute die Leitung der Geschäftseinheit IT/Operations und tritt damit seine Funktion in der Geschäftsleitung der Graubündner Kantonalbank an. Sein Vorgänger Eduard Gasser verlässt mit seiner Pensionierung das Führungsgremium der GKB nach 25 Jahren.

Enrico Lardelli stiess bereits Anfang 2015 zur Graubündner Kantonalbank (GKB). Dank dieser vorausschauenden Planung konnte er die Bank mittels Einsätzen in verschiedenen Bereichen kennen lernen und sich optimal auf die neue Aufgabe vorbereiten. Per 1. September 2015 übernimmt er als Nachfolger von Eduard Gasser seine neue Funktion als Leiter IT/Operations und Mitglied der Geschäftsleitung.

 

Umfangreiche Erfahrung in IT und Organisation

Vor seinem Wechsel zur GKB war Enrico Lardelli von 2009 bis 2014 Leiter Informatik (CIO) und Mitglied der Geschäftsleitung der PostFinance AG. Davor war er CIO bei der Privatbank RBS Coutts in Zürich, bei der Raiffeisen Schweiz sowie bei der Clariden Leu. Der 49-jährige diplomierte Wirtschaftsinformatiker wuchs in Chur auf und wohnt mit seiner Familie in Frauenfeld. Enrico Lardelli ergänzt die Geschäftsleitung der Graubündner Kantonalbank mit seinen Kompetenzen und seiner Erfahrung in den Bereichen Informationstechnologie, Projektmanagement und Organisation optimal. Die GKB wünscht ihm einen guten Start und viel Erfolg in seiner neuen Funktion.

 

Enrico Lardelli

 

Dank an Vorgänger Eduard Gasser

Eduard Gasser war seit 1985 für die Graubündner Kantonalbank tätig. Zuerst als Leiter der Abteilung Organisation und von 1991 bis 2015 als Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter der Geschäftseinheit IT/Operations. In den rund 25 Jahren als Geschäftsleitungsmitglied hat er den Wandel der GKB zur modernen Vertriebsbank aktiv mitgeprägt. Unter seiner Führung verbesserte die Bank mit strategischen Partnerschaften und IT-Outsourcings stetig Infrastruktur und Prozessabläufe sowie Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Zu den Meilensteinen der Ära Gasser im Bereich Liegenschaften gehören die Renovation und Erweiterung des Hauptsitzes und der Bau der neuen Kundenhalle am Postplatz in Chur, der Neubau des GKB Auditoriums sowie diverse Neu- und Umbauten von Geschäftsstellen in den Regionen. Die Graubündner Kantonalbank dankt Eduard Gasser für seine grosse Verbundenheit, seine hohe Kompetenz und für seine Kollegialität und wünscht ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

 

Eduard Gasser

 

 Le vostre informazioni supplementari

Comunicati stampa
Avvertenze legali
I prodotti e i servizi offerti nel presente sito web non sono accessibili alle persone con domicilio in determinati paesi (dis­clai­mer).
Crescere insieme.