GKB Postplatz

GKB Swiss Selects ESG

Am Erfolg von Schweizer Unternehmen teilhaben.

Datum: 25.06.2021 
Autor: Nino Gritti


Die Schweiz ist bekannt für qualitativ hochstehende und wettbewerbsfähige Unternehmen. Umstände wie ein starker Schweizer Franken und Handelshemmnisse haben Schweizer Unternehmen immer wieder dazu gezwungen, innovativ zu bleiben und auf die Profitabilität zu achten – aus der Not ist eine Tugend geworden. Für Investoren sind Schweizer Aktien äusserst attraktiv: In den letzten 30 Jahren erzielte der Swiss Performance Index (SPI) eine Rendite von 8.9 Prozent pro Jahr (per 31.05.2021).


Mit dem Aktienbasket GKB Swiss Selects ESG bieten wir Anlegerinnen und Anlegern eine Möglichkeit, mit einem fokussierten Aktienportfolio von den Vorteilen des Schweizer Marktes zu profitieren. Die Auswahl der einzelnen Unternehmen erfolgt auf Basis eines selbst entwickelten Mehrfaktormodells, das sich über die letzten zehn Jahre bewährt hat. Das Modell erstellt eine Rangliste der attraktivsten Unternehmen. Anschliessend analysiert ein Anlagegremium die Vorauswahl im Sinne einer vertieften Analyse. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf einzelnen Unternehmen, sondern auch auf der Zusammensetzung des Portfolios. Um zu hohe Konzentrationen - sogenannte Klumpenrisiken - zu verhindern, werden die zehn investierten Aktien mit je 10 Prozent im Portfolio gleichgewichtet.


Integrierter Nachhaltigkeitsansatz

Zusätzlich zu den traditionellen Kennzahlen fliessen auch Nachhaltigkeitsaspekte in den Selektionsprozess ein. Die nachfolgende Grafik zeigt, wie Nachhaltigkeit bei der GKB in den Anlageprozess integriert wird.

Nachhaltigkeitsansatz

Die Integration erfolgt in einem mehrstufigen Prozess. Dieser erstreckt sich von anfänglichen Ausschlüssen auf Basis einer Ausschlussliste, über den Ausschluss von Branchen wie Waffen, Atomstrom, Kohle und Tabak bis hin zur aktiven Einbindung der ESG-Werte innerhalb des Selektionsprozesses. Nachgelagert ist auch die Stimmrechtswahrnehmung, welche uns wichtig ist. Die Hinzunahme von Nachhaltigkeitsaspekten zielt darauf ab, den ökologischen Fussabdruck zu verringern, aber auch soziale Aspekte wie der Umgang mit Mitarbeitenden und die Unternehmensführung sind essenziell. Als positiver Nebeneffekt wird das Rendite-Risiko-Verhältnis des Portfolios verbessert.


Vorteile des Aktienbaskets GKB Swiss Selects ESG

  • Fokussiertes Aktienportfolio mit zehn Schweizer Aktien

  • Hervorragender Leistungsausweis

  • Monatliche Neubeurteilung und Zusammensetzung durch Anlagespezialisten

  • Einbezug von Nachhaltigkeitsaspekten


Portfolioeigenschaften sind entscheidend

Ein Beispiel für den Anlageansatz zeigt die aktuelle Zusammensetzung: Defensive Aktien wie Roche (Gesundheit), Nestlé (Basiskonsum) und Swisscom (Kommunikation) bilden den Kern des Portfolios. Ergänzt werden diese Aktien durch Wachstumswerte mit hoher Innovationskraft wie Logitech (Technologie) und Sonova (Gesundheit) sowie einem Value-Titel (UBS). So entsteht ein gut diversifiziertes Portfolio, das sowohl an steigenden Aktienmärkten partizipiert als auch eine gewisse Stabilität in schwächeren Marktphasen bietet.


Performance - langfristig erfolgreich anlegen

Die folgende Grafik zeigt die Wertentwicklung des GKB Swiss Selects seit Oktober 2011: Trotz Rückschlägen konnte gegenüber dem Schweizer Aktienmarkt eine Überrendite von rund 58 Prozent erzielt werden. Der Wert des Portfolios hat sich in dieser Zeit mehr als verdreifacht.



Performance


Möchten Sie an der langfristigen Erfolgsgeschichte von Schweizer Unternehmen teilhaben?
Dann kontaktieren Sie noch heute Ihre Kundenberaterin oder Ihren Kundenberater.







Gemeinsam wachsen.