GKB Spartipps

Ihre Kostenersparnis. Unsere Spartipps.

Besser wirtschaften mit den Spartipps der GKB.

​Mit den sechs folgenden Spartipps können Sie sich ganz einfach firmeninterne Kosten ersparen.

 

Ihre Vorteile

 

  • Kostensenkung durch Zahlungen via e-Banking

  • Weniger administrativer Aufwand durch e-Banking

  • Unabhängigkeit von Banköffnungszeiten dank e-Banking

 

Profitieren Sie von unseren Spartipps und den zahlreichen Vorzügen von e-Banking. Bestellen Sie jetzt Ihr e-Banking oder lassen Sie sich von uns beraten.

 Ihr nächster Schritt

  • Tipp Nr. 1
  • Tipp Nr. 2
  • Tipp Nr. 3
  • Tipp Nr. 4
  • Tipp Nr. 5
  • Tipp Nr. 6

​Fordern Sie Ihre Kunden auf, die Rechnungen via e-Banking oder mit Zahlungsaufträgen zu bezahlen statt bar am Postschalter. Bringen Sie am besten einen Hinweis auf Ihren Rechnungen an. So sparen Sie Spesen.

Auch der Einsatz des orangen Einzahlungsscheins bringt weitere Kostenvorteile: Denn bezahlt ein Kunde mit dem roten Einzahlungsschein am Postschalter, generiert dies für Sie zusätzliche Kosten (mind. CHF 0.60).

Spesenüberblick bei Einzahlungen am Postschalter

orange rot
​Bis CHF 50.-CHF -.90 CHF 1.50
​Bis CHF 100.-CHF 1.20 CHF 1.80
​Bis CHF 1000.-CHF 1.75 CHF 2.35
​Bis CHF 10'000.-​CHF 2.95​CHF 3.55
​Je weitere CHF 10'000.- oder Bruchteile davon​CHF -.90​CHF -.90
​Einzahlung zur sofortigen Gutschrift​CHF 16.-

 

​Am Ende jedes Monats stehen die Salärzahlungen für Ihre Mitarbeitenden an. Wickeln Sie diese Zahlungen nicht über Stammlisten ab, sondern verwenden Sie dazu das GKB e-Banking. Das spart Zeit und CHF 10.– pro Stammliste. Die Funktion finden Sie im e-Banking unter «Zahlungsverkehr», «Zahlungsvorlagen/-listen».

​Verzichten Sie bei wiederkehrenden Auslandsvergütungen auf «OUR-Zahlungen». Geben Sie Ihre Zahlungen wenn möglich als «SHA» oder «Gebührenteilung - 2» auf.

​Verzichten Sie auf die Benutzung von Fremdbancomaten, dadurch sparen Sie die anfallende Gebühr von CHF 2.– pro Bargeldbezug. Besuchen Sie die Bancomaten der Kantonalbanken. Bei diesen fallen für Sie schweizweit keine Gebühren an.

​Geben Sie wenn immer möglich keine Zahlungsaufträge per Fax oder als Express auf. Sie sparen so bis zu CHF 30.– pro Auftrag. Nutzen Sie stattdessen unser GKB e-Banking. Sie können die Aufträge ortsunabhängig aufgeben und wir verarbeiten diese rasch: Zahlungsaufträge noch am gleichen Bankwerktag – vorausgesetzt, sie treffen bis 12.00 Uhr bei uns ein.

​​Sie können CHF 50.– sparen, indem Sie auf einen Bankcheck verzichten. Geben Sie stattdessen einen Zahlungsauftrag auf und sparen Sie auf diese Weise Geld. TA-Zahlungen können Sie auch über das e-Banking der GKB tätigen.

 Ihre Kontaktperson

Flavian Gieriet

Gruppenleiter Contact Center e-Banking
+41 81 256 91 91

Profil ansehen

Daniel Bärtsch

Kundenberater Contact Center e-Banking
+41 81 256 91 91

Profil ansehen

Renato Caviezel

Kundenberater Contact Center e-Banking
+41 81 256 91 91

Profil ansehen

Jürg Hartmann

Kundenberater Contact Center e-Banking
+41 81 256 91 91

Profil ansehen

Marco Menig

Kundenberater Contact Center e-Banking
+41 81 256 91 91

Profil ansehen

Alisha Fasser

Kundenberaterin e-Banking Vertragsverwaltung
+41 81 256 96 93

Profil ansehen

Susanne Tschütscher

Kundenberaterin e-Banking Vertragsverwaltung
+41 81 256 96 93

Profil ansehen

Lorena Goldner

Kundenberaterin Contact Center Outbound / e-Banking Vertragsverwaltung
+41 81 256 85 27

Profil ansehen

 Ihre Zusatzinfos

Gemeinsam wachsen.