GKB verlängert Sponsoring-Verträge

Sechs langjährige Engagements für weitere drei Jahre verlängert

Chur, 21. Dezember 2020 – Die GKB bleibt Hauptsponsor des Open Air Lumnezia und engagiert sich weiterhin über die GKB Sportkids, den GKB Fussballcup und die GKB Hockeyschule für den Nachwuchssport. Zudem wurden die Verträge mit dem Unihockey Club Alligator Malans und mit Pro Senectute Graubünden verlängert.

Damit setzt die GKB ein Zeichen für den Zusammenhalt. Denn die Verträge wurden vorzeitig verlängert, sie laufen erst Ende 2021 aus. Das gibt allen Beteiligten Planungssicherheit in Zeiten, die vor allem durch Unsicherheit geprägt sind.

 

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Bestandteil der erneuerten Sponsoring-Verträge. Zum Beispiel bei der Planung von Veranstaltungen. Darauf hat sich die Engadiner Agentur Insembel spezialisiert. Deshalb unterstützt die GKB zusammen mit Insembel das Open Air Lumnezia und die Nachwuchsprogramme GKB Sportkids, GKB Fussballcup und GKB Hockeyschule bei der nachhaltigen Eventplanung. «Ein nachhaltiger Event reduziert die Belastung für die Umwelt, zum Beispiel mit dem Einsatz von Mehrwegprodukten, einem nachhaltigen Verpflegungskonzept oder mit lokaler Beschaffung von Infrastrukturen», sagt Simona Degiacomi von Insembel.

 

Die GKB Hockeyschule, die grösste Hockeyschule der Schweiz und eines von drei GKB Nachwuchsportprogrammen.

 

Informationen zu den einzelnen Engagements/Vereinen:

 Ihre Zusatzinfos

Recht­li­che Hin­wei­se
Die auf die­ser Web­sei­te an­ge­bo­te­nen Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen sind Per­so­nen mit Wohn­sitz in be­stimm­ten Län­dern nicht zu­gäng­lich (Dis­clai­mer).
Gemeinsam wachsen.